Aktuelle Information

DAS TUT GUT! - wir machen mit!

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und Freunde der Grundschule Hohnstorf/Echem,

 

in der Zeit vom 8.11. bis zum 28.11.2021 bitten wie Sie um Ihre Stimme!

Sollten Sie Kunden der Sparkasse Lüneburg sein und ein Privilegkonto führen, stimmen Sie für den Aufbau unserer Bücherei in unserer Außenstelle Echem.

Unter der Projektnummer 8 in der Größenklasse mittel finden Sie unsere Projektidee. Nach dem Brand im Jahr 2017 ist auch die Bücherei in der Schule restlos vernichtet worden. Um in unserer neuen Außenstelle in Echem den Kindern wieder den Spaß am Lesen vermitteln zu können, möchten wir die Bücherei wieder aufleben lassen. Dazu benötigen wir viele, viele Bücher - für unsere Kleinen und für unserere großen Kinder.

Bitte geben Sie uns Ihre Stimme und unterstützen Sie den Aufbau unserer Bücherei in der Schule.

 

Jede Stimme zählt!

 

Herzlichen Dank

das Kollegium der Grundschule Hohnstorf/Echem

 

 

21522 Hohnstorf, den 14.09.21

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Hohnstorf/Echem,

 

bitte denken Sie daran, dass Sie Ihr Kind nun immer am Montag, Mittwoch und Freitag vor der Schule testen und dieses mit Ihrer Unterschrift bestätigen!

 

Sie erleichtern uns den Schulalltag durch Ihre Mitarbeit erheblich.

 

Herzlichen Dank

das Team der Grundschule Hohnstorf/Echem

21522 Hohnstorf, den 31.08.21

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Hohnstorf/Echem,

 

die Sommerferien neigen sich dem Ende und der erste Schultag steht kurz bevor. Ich hoffe, Sie

haben eine schöne Zeit mit Ihren Familien verbracht. Zu Beginn dieses Schuljahres habe ich

wieder einige Informationen für Sie.

 

Begrüßung

Ich freue mich, einige neue Gesichter bei uns in der Schule begrüßen zu dürfen:

Frau Strampe unterstützt uns in diesem Jahr im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres, Frau Blanke kehrt zurück und absolviert bei uns studienbegleitend ein Praktikum bis zum Frühjahr 2023 und Frau Becker führt innerhalb ihrer Erzieherausbildung ein Praktikum bei uns durch und wird jeweils dienstags und mittwochs in der Schule anwesend sein.  Wir freuen uns sehr über die Verstärkung in unserem Team!

 

 

Beginn des neuen Schuljahres unter Corona-Bedingungen

 

Leider müssen wir auch dieses Schuljahr noch mit einigen besonderen Maßnahmen

beginnen und einige Dinge beachten:

  • In den ersten Tagen - bis zum 10.09. - müssen Sie Ihr Kind täglich testen und das negative Testergebnis schriftlich bestätigen. Am ersten Schultag können Sie dieses auf einem einfachen Zettel tun. In unserem neuen Schuljahresplaner finden Sie eine Seite, auf der Sie dann bitte im Folgenden die negativen Testergebnisse bestätigen. Wir bitten Sie, an die Durchführung und die Bestätigung zu denken. Da uns Frau Jaensch zum Ende des letzten Schuljahres verlassen musste, werden wir personelle Engpässe haben, wenn wir die Kinder morgens nachtesten müssen. Hierdurch wird immer die Ruhe in der Klasse gestört und ein schöner Start in den Schultag wird erschwert. Gegebenenfalls müssen wir Sie - bei häufigem Vergessen - als Eltern einbinden und in die Schule bitten, um die Testungen durchzuführen.
  • Ab dem 13.09. testen Sie Ihre Kinder bitte immer montags, mittwochs und freitags. Die Tests erhalten die Kinder, wie gewohnt, von ihrer Klassenlehrerin.
  • Im Schulgebäude – auch im Unterricht – gilt bis vorerst zum 22.09. Maskenpflicht. Während des Lüftens, wenn die Kinder sich auf ihren Plätzen befinden oder während des Essens, dürfen die Kinder Maskenpausen einlegen. Denken Sie bitte daran, Ihren Kindern eine Maske sowie eine Ersatzmaske mitzugeben.
  • Auf dem Pausenhof und im Sportunterricht gilt keine Maskenpflicht, allerdings gilt beim Sportunterricht in der Halle die Abstandsregel. Aus diesem Grunde werden wir bei gutem Wetter den Sportunterricht nach draußen verlegen – geben Sie Ihren Kindern daher auch Sportsachen für draußen mit.
  • Da die Kinder draußen außerhalb ihrer Kohorten die Abstandsregeln einhalten müssen, werden wir vorerst weiterhin den Schulhof in vier Abschnitte für die vier Jahrgänge (Kohorten) aufteilen.
  • Klassenarbeiten werden in den beiden ersten Wochen nicht geschrieben.
  • In der Schule gelten weiterhin die üblichen Hygienemaßnahmen (Händewaschen, Abstand, kein Tausch von Materialien).
  • Bitte lassen Sie Ihr Kind mit Krankheitssymptomen weiterhin zu Hause.
  • Sie können Ihr Kind weiterhin von der Präsenzpflicht abmelden, wenn es bei einer Infektion mit Corona einen schweren Krankheitsverlauf befürchten muss, also zu der vulnerablen Gruppe gehört oder aber mit einem vulnerablen Angehörigen in enger häuslicher Gemeinschaft lebt. Beides müssten Sie sich durch ein Attest, das nicht älter als 6 Monate ist, von einem Arzt bestätigen lassen.
  • Eine Abmeldung aufgrund der Testpflicht, der Sie nicht nachkommen möchten, ist derzeit nicht möglich.

 

Fotograf

 

Am 13. und 14. September kommt der Fotograf in die Schule. Am 13.09. werden die 1. und 2. Klassen fotografiert, am 14.09. die 3. und 4. Klassen. Aufgrund von Corona wird es auch in diesem Jahr leider nicht möglich sein, Geschwisterbilder machen zu lassen. Die Erstklässler bitten wir, an diesem Tag noch einmal die Schultüte für die Fotos mitzubringen.

 

 

Gesundes Frühstück

 

Bitte denken Sie dran, Ihren Kindern auch weiterhin ein gesundes Frühstück mitzugeben. Bitte  

füllen Sie die Brotdosen mit leckeren, gesunden Dingen und helfen uns bei der Erziehung zur

gesunden Ernährung – vielen Dank!

 

 

Schulbeginn

 

Bitte denken Sie daran, dass ab 7.40 Uhr eine Frühaufsicht in der Schule ist. Schicken Sie Ihre

Kinder daher bitte nicht früher in die Schule. Vorher können wir eine Aufsicht nicht gewährleisten.

 

 

Elternsprechtage

 

Im November finden die Elternsprechtage statt. Die Klassenlehrerinnen werden mit Ihnen einen Termin hierzu absprechen. Sollten Sie im Vorfeld Fragen zum Leistungsstand oder anderen Themen haben, treten Sie bitte mit den Klassenlehrkräften oder Fachlehrkräften in Kontakt.

 

 

Termine

 

Aktuell anstehende Termine finden Sie immer auf der Homepage. Aufgrund von Corona ist eine langfristige Planung nicht immer möglich. Schauen Sie gerne von Zeit zu Zeit, ob sich etwas verändert hat.

 

Bus

 

Wir wurden von Elternseite gebeten, darauf aufmerksam zu machen, dass sich vor den Ferien Kinder im Bus häufig nicht angemessenen verhalten haben. Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern noch einmal das Verhalten an den Haltestellen und im Bus.

 

 

Ich freue mich auf ein schönes, abwechslungsreiches Schuljahr mit hoffentlich vollen Klassenräumen und gesunden Kindern!

 

Herzliche Grüße

Ihre Constanze Bloeck (Schulleitung)                                                                                            

Begrüßung 2021-22.pdf
PDF-Dokument [623.4 KB]
Antrag zur Befreiung von der Präsenzpflicht aufgrund besonderer Härte
2021-08-26-Anlage_zu_Rundverf_gung_22-20[...]
PDF-Dokument [70.4 KB]
Hygienplan Corona vom 25.08.2021
2021-08-25_RHP_7.0_Schule_Ef.pdf
PDF-Dokument [894.1 KB]
Bescheinigung für die Notbetreuung
Bescheinigung Anspruch auf Notbetreuung.[...]
PDF-Dokument [421.7 KB]
Leitfaden zum "Lernen zu Hause"
Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schl[...]
PDF-Dokument [481.8 KB]