Aktuelle Information

Busfahrkarten 

 

Die Busfahrkarten für die künftigen Erstklässler müssen bis zum 04.06.2021 online beim Landkreis Lüneburg beantragt werden.

 

Das Informationsschreiben des Landkreises finden Sie: hier.

 

Auf die Seite des Landkreises zur Beantragung der Busfahrkarte werden Sie hier weitergeleitet:

 Hohnstorf, den 13.04.21

Liebe Eltern der Grundschule Hohnstorf/Echem,

 

die Ferien sind vorbei und schon stellen sich für viele von Ihnen wieder viele Fragen. Bezüglich der Testtage gab es bei einigen Eltern noch Unklarheiten. Diese möchte ich an dieser Stelle für Sie alle versuchen zu klären:

 

Alle Kinder werden an den Präsenztagen getestet (außer freitags). Das bedeutet: die Kinder, die Montag und Mittwoch in der Schule sind, werden Montag und Mittwoch vor der Schule getestet.

Die Kinder, die Dienstag und Donnerstag in der Schule sind, werden Dienstag und Donnerstag getestet.

Eine Ausnahme gilt für die Kinder, die montags in der Notbetreuung sind. Diese werden am Montag und am Donnerstag getestet.

 

Alle Kinder erhalten jeweils an den Präsenztagen einen Test, um die Testung am folgenden Testtag zu ermöglichen.

Sollte ein Test einmal nicht funktionieren, teilen Sie uns dieses bitte mit. Sie können dann entweder morgens einen Test aus der Schule holen oder wir testen Ihr Kind mit Ihrem Einverständnis in der Schule vor dem Unterricht. Dieses übernimmt derzeit Frau Jaensch, die ausgebildete Krankenschwester ist. Dabei leitet Frau Jaensch die Kinder lediglich an. Die Kinder führen den Test unter ihrer Aufsicht dann selbstständig durch.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass es bislang nur in sehr seltenen Einzelfällen zu Nachtestungen in der Schule kommen musste. Sie erleichtern uns unsere Arbeit enorm, wenn Sie die Testungen mit Ihren Kindern vor der Schule durchführen.

 

Desweitern muss ich Sie leider darauf hinweisen, dass allen Personen der Zutritt des Schulgeländes während des Schulbetriebes derzeit untersagt ist, wenn sie kein negatives Ergebnis eines PCR-Testes oder eines PoC-Antigentestes vorlegen können. Sollten Sie Materialien holen oder bringen, treten Sie bitte mit den Klassenlehrerinnen in Kontakt. Wir werden auch hier eine Lösung finden, wie wir diese Situation meistern.

 

Leider muss ich Ihnen an dieser Stelle auch mitteilen, dass wir an der Schule zwei positiv getestete Kinder haben. Die Kinder haben sich jedoch bereits in den Ferien mit dem Virus infiziert und haben die Schule nach den Ferien noch nicht besucht, so dass es in der Schule zu keiner weiteren Übertragung gekommen sein kann.

Wir wünschen den betroffenen Familien einen möglichst glimpflichen Verlauf und eine schnelle Genesung.

 

Ich werde mich sicher bald wieder bei Ihnen melden. Ist Ihnen etwas unklar, rufen Sie gerne an und fragen Sie nach. Es gibt derzeit viele Veränderungen und nur durch das offene Gespräch werden wir einigermaßen gut durch diese Zeiten kommen.

 

Ich wünschen Ihnen allen weiterhin viel Kraft in dieser anstrengenden Zeit und drücke uns allen die Daumen, dass wir gesund bleiben und diese Zeit gemeinsam möglichst gut durchstehen werden.   

 

Herzliche Grüße

Ihre Constanze Bloeck (Schulleitung) 

Elternbrief Corona 20 update.pdf
PDF-Dokument [594.7 KB]

Informationen der weiterführenden Schulen (BRG, OBS am Schiffshebewerk, RS Bleckede)

Grundschulinformation BRG.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Hygieneplan Corona vom 31.05.2021
2021-05-31_RHP_6.0_Schule.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Handlungsempfehlung für Eltern.pdf
PDF-Dokument [274.8 KB]
Bescheinigung für die Notbetreuung
Bescheinigung Anspruch auf Notbetreuung.[...]
PDF-Dokument [421.7 KB]
Leitfaden zum "Lernen zu Hause"
Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schl[...]
PDF-Dokument [481.8 KB]